Smart Home | Smart Building | Smart Living. Wege zum Markterfolg.

23.-24. Oktober 2018 | DESIGN OFFICES | Nürnberg

Der Kongress zeigt Wege zum Markterfolg für
SMART HOME | SMART BUILDING | SMART LIVING

Der Nutzen der smarten Assistenten ist längst bewiesen.
Doch noch immer sind sie kein Standard - weder bei der Altbausanierung noch beim Neubau.

Was hindert Konsumenten und Wohnungswirtschaft?
Was muss die Branche anders bzw. besser machen? 

Finden wir gemeinsam antworten auf diese Fragen und
lernen von denen, die schon erfolgreich sind.

Welche Themen erwarten Sie?

Business Models

Markt Trends

Connectivity
IoT

Home Control Automation

Healthcare
AAL

Energy Efficiency

(Cyber-) Security

Komfort
Multimedia

Die Smart Home Initiative Deutschland, Vogel Communications Group
und Bayern Innovativ

fusionieren ihre Konferenzen für

SMART HOME | SMART BUILDING | SMART LIVING

zum

 

Programmübersicht

Klicken Sie auf das "+"-Zeichen, um sich die Übersicht der Vorträge in der jeweiligen Session anzuzeigen.

10:00 Uhr | Registrierung | Beginn der Ausstellung

10:45 Uhr | Plenum
SMART HOME IN DIE ERFOLGSSPUR BRINGEN

Begrüßung und thematische Einführung
Dr. Rainer Seßner
Geschäftsführer
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Jürgen Frickinger
Teamleiter Technologie
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

KEYNOTE: 20 Jahre Smart Home - Wo stehen wir heute?
Günther Ohland
Mitgründer und Vorstandsvorsitzender

SmartHome Initiative Deutschland e. V.,Berlin

KEYNOTE: Global Smart Home Experts Monitor 2018 - 220 internationale Smart Home Experten
Dr. Bernd Kotschi
Managing Director

KOTSCHI CONSULTING, Wiesbaden

 

INTERAKTIVE WORKING SESSION:
Smart Home jetzt endlich in die Erfolgsspur bringen!

Moderation: Tom Kirsten

> Podiums-Expertenrunde nimmt Stellung zu Kernfragen aus dem Publikum.

> Fachpublikum und Experten stellen gemeinsam Hypothesen auf

> Stellwände mit Hypothesen bleiben während des Kongresses zugänglich und können mit Kommentaren durch Teilnehmer ergänzt werden.

> Eine Diskussion und Auswertung der gesammelten Hypothesen und Kommentare findet im Abschlußplenum statt.

 

13:00 Uhr | Mittagspause in der Ausstellung

14:30 Uhr | Session
SMART HOME ERFOLGSSTORIES

Wege zum internationalen Smart Home Markterfolg
N.N.
Fibar Group S.A., Posen, Polen

KNX Erfolgsmodelle auch für den Massenmarkt?
Heinz Lux
CEO

KNX Association, Brüssel, Belgien

Von der Smart Home Produktentwicklung bis zur Markt- und Kundenakzeptanz
Georg Hermann
VP New Business Development

Devolo AG, Aachen

Von der Rollladensteuerung zum komplexen System
Oliver Rilling
Leiter Strategisches Produktmarketing

Somfy GmbH, Rottenburg

 

14:30 Uhr | Session
IoT TECHNOLOGIEN UND PLATTFORMEN

Aufbau & Betrieb von Smart Home Plattform Technologien
Manuel Melles
Head of Partner & Quality Management

Deutsche Telekom Qivicon, Darmstadt

Schlüsselerkenntnisse im Aufbau & Betrieb von Smart Home Plattform Technologien
Dr. Michael Westermeier
Senior Manager Produktentwicklung

Innogy SE, Essen

Von der Smart Home Plattform zum Ecosystem
Axel Godoy
CEO

mozaiq operations gmbh, München

Smart Living as a Service-Platform & Marketplace
Mehmet Arziman
CEO & Co-Founder
Home-IX UG, Stuttgart

 

16:00 Uhr | Kaffeepause in der Ausstellung

16:30 Uhr | Session
SMART HOME IM HANDEL ERFOLGREICH MACHEN

Smart Home Vermarktung über Online-Kanäle – Herausforderungen und Erfolgsrezepte
Dr. Marius Lissautzki
CEO & Co-Founder

Tink GmbH, Berlin

Erfahrungen aus Smart Home Sortiments- und Servicekonzepten in internationalen Märkten
Timo Scherbaum
Head of New Formats

MediaMarktSaturn Retail Group, Ingolstadt

Erfolgsrezepte bei der Vermarktung junger Smart Home Marken
Florian Hutterer
Founder

NonPlusUltra, Wien, Österreich

(angefragt)
N.N.

Sonepar Deutschland GmbH, Düsseldorf

 

16:30 Uhr | Session
DATENMONETARISIERUNG VS. DATENSICHERHEIT

Monetarisierung von Smart Home Daten - SAP Perspektive
Kai Wussow
Chief Business Consultant & Head of Digital Transformation & IoT DBS MEE
SAP Deutschland AG & Co. KG, Walldorf

ennexOS – Datengetriebene Plattformen für Smart Home und Buildings
Maik Brüschke
Leiter Produktgruppe Commercial Solutions

SMA Solar Technology AG, Niestetal

Anwendungsfelder und Perspektiven der Smart Home & Living Blockchain CryptoPeco
Dr. Ali Asghar Nazari Shirehjini
CEO

Networked Products and Marketing GmbH, Darmstadt

Data Security & Privacy: Showstopper im Smart Home?
Günther Martin
CTO
TÜV-Rheinland i-sec GmbH, Köln

 

18:30 Uhr | ABENDEVENT IN DER AUSSTELLUNG

 

Sektempfang & Begrüßung

 

Barbecue auf der Dachterrasse der DESIGN OFFICES
mit Blick auf die Nürnberger Kaiserburg

09:00 Uhr | Imbiss in der Ausstellung

09:30 Uhr | Session
GESCHÄFTSMODELLE VS. WERTSCHÖPFUNG
Was kann überhaupt funktionieren?

20 Smart Home Geschäftsmodell-Typen auf dem Prüfstand
Dr. Bernd Kotschi
Managing Director

KOTSCHI CONSULTING, Wiesbaden

Smart Home Partner Allianz - Mehr Akzeptanz beim Kunden
Sascha Beverungen

eNet SMART HOME (Gira/Jung), Radevormwald

Wie Versicherungen Mehrwert für Smart Home schaffen
Rolf Mertens
Leiter Privatkunden Haftpflicht- und Sachversicherungen

Ergo Group AG, Düsseldorf

SmartFriends - Durch Smart Home Partnerkonzept mehr Kundenakzeptanz
Helmut Rieger
Business Development Manager Digital Innovations

GROHE Deutschland Vertriebs GmbH, Porta Westfalica

 

09:30 Uhr | Session
ENERGIEEFFIZIENZ IM SMART HOME

Neue Energy Services auf Basis von Disaggregation
Dr. Christian Bogatu
CEO
Fresh Energy GmbH, Berlin

Smart Home – Konsumenten zünden 2. Stufe beim Klimaschutz
Tanja Loitz
CEO

CO2Online GmbH, Berlin


Das zellulare Energiesystem nutzt Home Energy Management
Dr. Gerhard Kleineidam
Co-Chair VDE Arbeitskreis Energieversorgung 4.0

VDE Verband der Elektrotechnik Bezirksverein Nordbayern e.V., Nürnberg 
&
Hubert Golle
Product Manager

Robotina d.o.o., Kozina, Slowenien

(angefragt)
N.N.

Kiwigrid GmbH, Dresden

 

11:00 Uhr | Kaffeepause in der Ausstellung

11:30 Uhr | Session
PARTNER-NETZWERKE FÜR DIE BAUWIRTSCHAFT

Aktueller Stand (Markt/Kunde) und Ausblick/Anforderung für die Zukunft
Klaus Dieter Schwendemann
Marketingleiter
WeberHaus GmbH & Co. KG, Rheinau

(Titel angefragt)
Andreas Schneider
CEO
EnOcean GmbH, Oberhaching

Aktuelle Herausforderungen im Bau aus Sicht des Handwerks
N.N.

NIM - Netzwerk innovativer Massivbau Bayern , Nürnberg

 

Neuartige Innovationsansätze für SMART LIVING TECHNOLOGIEN
N.N.

EU-INTERREG-Projekt CARE4TECH, Brüssel, Belgien

 

11:30 Uhr | Session
GESUNDHEIT IM SMART HOME

Medizitechnik-Netzwerk für Innovationen
Dr. Matthias Schier
CEO
Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Von Smart Things zu Smart Living & Care Services
Roland Hueppmeier
Product Area Connected Life
Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen

Connected Health im Smart Home -  Best-Practice & Zukünftige Anforderungen
Stefan Winter
Senior Scientist, Chronic Disease Management

Philips GmbH Innovative Technologies, Aachen

 

13:00 Uhr | Mittagspause in der Ausstellung

14:30 Uhr | Abschluss-Plenum
TOP ERKENNTNISSE FÜR DEN MARKTERFOLG. JETZT UMSETZEN
 

IMPULSVORTRAG:
Erkenntnisse aus der "Interaktiven Working Session"

 

DISKUSSION MIT DEM FACHPUBLIKUM:
Präsentation und Diskussion der Kommentare aus dem Fachpublikum zu den Hypothesen der "Interaktiven Working Session"

 

Expertenrunde mit Feedback aus dem Fachpublikum:
Top Erkenntnisse für den Markterfolg. Jetzt Umsetzen.

 

16:00 Uhr | Get-Together in der Ausstellung

(Bayern Innovativ behält sich unvermeidliche Programmänderungen vor)


Unser Kongress unterscheidet sich von anderen Veranstaltung dadurch, dass Key-Player der gesamten SMART HOME Wertschöpfungskette vertreten sind und Sektoren übergreifend diskutieren. 

> von Forschung und Lehre über Entwicklung, Produktion, Distribution, Planung, Handel und Handwerk bis zur Wohnungs- und Sozialwirtschaft <

So entwickelt sich aus einem Gesamtbild die individuelle Smart Home-Strategie für jeden.

Zielpublikum: An wen richten sich die Themen?

Fertighausanbieter

Anbieter für Gebäudeautomation

Hersteller für weiße und braune Ware

Handwerk und Bauwirtschaft

IKT- und Softwaredienstleister

Anbieter für Medizin-geräte und AAL

Versorgungs­unternehmen

Distributoren und Integratoren

Hochschulen

Retailer und eRetailer

Außeruniversitäre Forschung

Versicherungen

ENTSCHEIDEN AUCH SIE SICH JETZT ZUR TEILNAHME ALS

Besucher

Aussteller

Sponsor

Partner

WELCHE VORTEILE HABEN SIE VON EINER TEILNAHME?

An zwei Tagen bietet Ihnen der Kongress mehrere Optionen, Marktchancen zu identifizieren und Kontakte für Kooperationen zu finden:

  • Networking mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Handel und Bau

  • Informationen über aktuelle Entwicklungen und Trends im Markt

  • Technologische Innovationen für Automatisierung und Vernetzung

  • Anwendungsbeispiele für Energieeffizienz, Gesundheit, Komfort und Sicherheit

  • Inspiration und Anregungen für Ihre Strategie

  • Strategische Themen und Beispiele für deren Umsetzung

  • Exklusive Treffen mit Referenten, Ausstellern, Partnern und Sponsoren

Unsere Sponsoren

Unsere Partner

Kontakt

Kathrin Schuberth

Eventmanagement

Bayern Innovativ GmbH
Tel. +49 911-20671-184

per E-Mail kontaktieren

Jürgen Frickinger

Fachlicher Ansprechpartner

Bayern Innovativ GmbH
Tel. +49 911-20671-160

per E-Mail kontaktieren

Günther Ohland

Fachlicher Ansprechpartner

SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Tel. +49 1520-88 93 803

per E-Mail kontaktieren

Hendrik Härter

Fachlicher Ansprechpartner

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Tel. +49 931-418-3092

per E-Mail kontaktieren

23. | 24. Oktober in Nürnberg

DESIGN OFFICES, Königstorgraben 11, 90402 Nürnberg

Kathrin Schuberth
Eventmanagement

Bayern Innovativ GmbH
Tel. +49 911-20671-184
Mail: schuberth@bayern-innovativ.de